Innenausstattungs-Design Tipps, welche Sie glücklicher Zuhause glücklicher machen wird

Wir geben eine großzügige Menge an Zeit und Geld für unsere Häuser aus, also warum verwandeln wir nicht jeden Ort so, dass wir uns, nun ja, ein wenig Zuhause fühlen? Ihr Haus zu einem Ort zu machen, welcher Ihrer Geschmack wiederspiegelt, zu Ihrem Inneren spricht und Sie glücklicher fühlen lässt kann eine Herausforderung sein aber sich die Zeit zu nehmen dies zu tun, kann diese Mühe am Ende wert sein. Hier sind Inneneinrichtungs-Design Tipps, welche Ihr Haus zu dem machen, was es schon immer sein wollte: Ihr glückliches Zuhause.

Neue und alte Stücke mischen.

Kreieren Sie eine einladende Mischung aus Möbeln und Dekoration mit Stücken die Sie bereits haben und dann fügen Sie einige neue Elemente hinzu um den Ort erfrischend und elektrisch fühlen zu lassen.

Füllen Sie Ihren Ort mit Artikeln, die Ihre Geschichte erzählen.

Wenn Sie ein großartiges Bild haben, welches Sie vor 10 Jahren gekauft haben und Sie es noch immer lieben, dann geben Sie es nicht her. Bewahren Sie es an dem Ort auf, an dem Sie die meiste Zeit verbringen, damit Sie es sich ansehen können und sich daran erinnern können, warum Sie es lieben.

Verwenden Sie neutrale Töne bei großen Möbelstücken.

Sichern Sie sich selbst Geld, indem Sie in qualitätswerte, neutrale Stücke investieren, welche den Test der Zeit überstehen.

Springen Sie an Board mit neuen Trends und Farben, indem Sie Elemente von dem Trend zu Ihrer neutralen Basis hinzufügen.

Ziehen Sie einen Vorteil aus Kissen, Überwürfen, Lampenschirme oder Stühle, alles was ganz einfach ausgewechselt werden kann.

Achten Sie auf die Beleuchtung.

Verwenden Sie Beleuchtungen um Bereich die Sie am meisten sehen wollen herauszuheben. Ziehen Sie das Anleuchten eines Bilds, dass Sie lieben in Erwägung oder kreieren Sie eine bequeme Leseecke mit einem gedimmten Licht.

Verwenden Sie weiß.

Weiß ist erfrischend und einladend. Das es das Licht gut reflektiert, es kann Ihren Ort heller fühlen lassen, welches wunder wirkt um Ihre Stimmung zu erhellen.

Betrachten Sie neue Wege für die Darstellung Ihrer Lieblingsartikel, wie das Aufhängen Ihrer Lieblingsteller, damit diese der Punkt des visuellen Interesses werden.

Fügen Sie Artikel hinzu, welche sprechen was Sie wertschätzen.

Wenn Sie ein eifriger Leser sind, dann lassen Sie Ihren Ort dies reflektieren, indem Sie Bücher in Ihrer Dekoration verwenden. Verwenden Sie für die Dekoration die Dinge, die Sie leiben und Ihre Stimmung wird bestimmt steigen wen Sie durch die Türe laufen.

Stellen Sie Ihre Sammlungen auf eine Weise dar, die überrascht.

Wenn Sie eine ungewöhnliche Sammlung von Salz- und Pfeffermühlen haben, dann haben Sie keine Angst diese an Orten im Zuhause darzustellen die gesehen werden aber nicht unbedingt dort, wo es jemand erwarten würde.

Verwenden Sie Spiegel um den Ort zu verlängern und erleuchten.

Spiegel vollbringen Wunder um Ihren Platz größer und heller wirken zu lassen. Probieren Sie das Licht zu reflektieren, um einen helleren Platz zu kreieren.

Seien Sie okay mit einem Platz der wie „bewohnt“ aussieht.

Wenn Sie wollen, dass Ihre Familie und Besucher sich in Ihrem Zuhause wohlfühlen, dann erlauben Sie ihnen sich bequem zu fühlen. Dies bedeutet, dass Plastik auf Ihrer Couch ein No-Go ist.

Lassen Sie Sonnenlicht herein.

Verwenden Sie wann immer es nur möglich ist natürliches Licht aber achten Sie auf die Aussetzung von Materialien und Holzmöbel. Um sich ordnungsgemäß um Ihr Holzmöbelstück zu kümmern, möchten Sie versichern, dass manchmal Schatten vorhanden ist wenn die Sonne hoch steht.